Jordi Garrido

Koch und Moderator (Spanien)

Interessante Fakten

Geburtsjahr:
1978

Küchenstil:
KM0

Talente:
Markenbotschafter, TV, Speaker

Auszeichnungen:
– Finalist bei „revelación“ Madrid Fusión
– Auszeichnung als Koch „Beste Entdeckung“ der Region Valencia

„Kochen ist meine Leidenschaft und meine Lebensart.“
Jordi Garrido

Jordi Garrido begann seine Ausbildung an der Hochschule für Hotelmanagement und Tourismus Costa Azahar in Castellón und trat später in die Joviat-Schule in Manresa ein.

Seine Berufserfahrung umfasst die Arbeit in mehreren Michelin-Sterne-Restaurants, darunter Grupo Martin Berasategui***, Neichel**, Restaurante Lluçanès*, Casa Marcelo* und Oscar Torrijos*. Im Jahr 2007 und bis Mai 2012 unternahm er ein persönliches Projekt und eröffnete sein eigenes Restaurant Portal Fosc in der Altstadt seiner Heimatstadt Xàtiva. Vier Jahre lang zeichnete sich das Restaurant durch seine kreative, aber dennoch traditionell geprägte Küche aus.

Einige Jahre später war er Küchenchef der Olivé-Gruppe. Derzeit arbeitet er im Hotel Miramar Barcelona***** als Küchenchef und als gastronomischer Berater für Rice for life. Er ist auch Gastgeber der Sendung Cartas en Juego des öffentlichen valencianischen Fernsehsenders À punto.

Im Laufe seiner Karriere wurde er 2008 von der Zeitung Levante EMV als Koch des Jahres in der Autonomen Gemeinschaft Valencia ausgezeichnet und in den Jahren 2014 und 2019 als Kandidat für den besten Koch des Jahres auf dem angesehenen kulinarischen Kongress Madrid Fusion nominiert.

[just_icon icon=“dfd-icon-download_2″ icon_size=“32″]
[just_icon icon=“dfd-icon-move_7″ icon_size=“32″]