Xanty Elías

Finca Alfoliz* (Huelva / Spanien)

Interessante Fakten

Geburtstag:
1980

Küchenstil:
Fusion, Kreativ und saisonale Produkte

Talente:
Markenbotschafter, Rezeptentwickler, Show-Cooking, Sprecher, Influencer, TV

Auszeichnungen:
– 1 grüner Michelinstern
– Gewinner des baskischen kulinarischen Weltpreises 2021

„Ehrlich und bescheiden. 100% Aufregung.”
Xanty Elías

Nachdem er Station in verschiedenen Restaurants von großartigen Köchen in Spanien machte, wie zum Beispiel bei Juan María Arzak, traf er 2011 die Entscheidung mit dem Acánthum sein eigenes Restaurant zu eröffnen, das auf seiner sehr persönliche Kochphilosophie basiert: Die Suche nach dem kulinarischen Erbe seiner Heimatprovinz Huelva.

Seine Anfänge basierten auf Ehrlichkeit gegenüber dem Produkt und persönlicher Aufmerksamkeit und verliehen ihm schon bald eine eigene markante Handschrift.

In den ersten Jahren definiert sich das Acánthum als „100% Huelva“, da Xanty Elías’s Küche auf der Verwendung lokalster Produkte basiert und die Geschmäcker auf den Teller bringt, die ihn schon als Kind fasziniert haben.

Mittlerweile definiert sich seine Küche aber auch als „100% Aufregung“, in der ursprüngliche Aromen mit einer Prise Verrücktheit gewürzt werden und der Gast so, eine einzigartige Fusion der Geschmäcker erlebt ohne dass, die südliche Herkunft verloren geht.